AngeboteFachbereich Psychosomatik > Behandlungsspektrum

Fachbereich Psychosomatik

Behandlungsschwerpunkte

Im Fachbereich Psychosomatik behandeln wir:

  • Stressassoziierte und Burnout Syndrome, Erschöpfungszustände
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Koronare Herzkrankheit (KHK), Bluthochdruck, Zustand nach Herzinfarkt, Herzinsuffizienz, bei denen psychosomatische Faktoren eine Rolle spielen, sog. Psychokardiologische oder funktionelle Störungen
  • Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizdarm, Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, rezidividierende Entzündungen, chronisch-entzündliche Darm-Erkrankungen, bei denen Stress-Faktoren eine Rolle spielen
  • Andere internistische Erkrankungen, auch Hormonstörungen oder Diabetes mellitus, bei denen Stress oder eine psychische Komorbidität eine Rolle spielt oder Schwierigkeiten der Einstellung bestehen
  • Orthopädische, rheumatische und andere chronische Schmerz-Syndrome
  • Störungen des Essverhaltens, wie Anorexia nervosa, Bulimie, Adipositas/Übergewicht

Essstörungen – Wege aus der Sucht

Dr. Cora Weber spricht über Ursachen und Therapien bei Mager­sucht und Ortho­rexie. Ess­störungen gehören zu den häufigsten psycho­somatischen Krankheits­bildern, die in allen Alters­gruppen auftreten können.

Anorexie – Abnehmen um jeden Preis

Dr. Cora Weber erläutert die Folgen von Mager­­sucht und Ess­störungen für den Körper. Und erklärt, warum sich bei den meisten Ess­gestörten Stress­hormone im Blut finden lassen.